DU BIST ZUM ERSTEN MAL BEI UNS?
KEIN PROBLEM – HIER GIBT ES ALLE INFOS

Aufgrund des Corona Virus und der damit verbunden Einschränkungen, werden wir zum Start der neuen Saison auf ein neues Ticketsystem setzen. Um den Zugang zum Gelände zu kontrollieren sowie das Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln gewährleisten zu können, ist das Benutzen der Anlage  nur mit vorheriger Buchung möglich. Hierfür haben wir für euch die Tage an der Anfängerbahn in verschiedene Blöcke unterteilt, in die ihr euch vorab online einbuchen könnt. Es wird also den ganzen Tag betreute Anfängerkurse ohne länger Wartezeiten geben.

Was muss ich vor meinem ersten Besuch wissen?

  • Jeweils 2-stündige Anfängerkurse in Gruppen von maximal 10 Personen.

  • Erwachsene zahlen 20,-  Jugendliche bis 15 Jahre kosten 16,-

  • Im Preis inklusive sind Ski, Westen und ein Anfängerwakeboard sowie eine detaillierten Einweisung unserer Betreuer.
    Neoprenanzüge können bei Bedarf vor Ort ausgeliehen werden

  • Die buchbaren Zeiten sind abhängig vom Wochentag und Monat. An den Wochenenden beginnen wir beispielsweise um 10 Uhr und bieten insgesamt 5 Kurse hintereinander an. Sucht euch einfach die passende Zeit aus und meldet euch an.

  • Ob ihr Wasserski oder Wakeboard fahren möchtet, könnt ihr vor Ort entscheiden. Auch ein Wechsel während des Kurses ist jederzeit möglich.

  • Ein Wechsel auf die große Bahn ist aufgrund des Buchungssystem leider nicht ohne weiteres möglich. Sollte die große Bahn nicht ausgebucht sein, könnt ihr gegen einen geringen Aufpreis wechseln. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfehlen wir euch ein weiteres Set an der großen Bahn zu buchen. Oder ihr kommt einfach an einem anderen Tag wieder und versucht euch dann an der großen Bahn.

ZUR KURSBUCHUNG

ANFÄNGERBAHN (SYSTEM 2.0)

Seit der Saison 2011 haben wir unser Angebot um eine sehr innovative neue Anlage erweitert. Ein sogenanntes System 2.0 der Firma SeSiTec. Im Vergleich zu unserer großen Anlage handelt es sich beim „System“ um eine 120 Meter lange 2-Mast Anlage, die mit einem Mitnehmer immer vor und zurück fährt. Speziell den Anfängern erleichtert das „System“ den Einstig in den Wasserski- bzw. Wakeboardsport enorm.
· Die Anlage startet immer von null los
· Der Bediener kann sich immer speziell um einen Fahrer kümmern
· Es folgen keine leeren Leinen oder andere Fahrer, auf die es aufzupassen gilt
· Die Anlage verläuft direkt am Ufer entlang
· Die Geschwindigkeit wird für jeden Fahrer individuell schnell oder langsam geregelt
· Nach einem Sturz wird die Anlage sofort ausgeschaltet, bis der Gestürzte den Bereich verlassen hat

All diese Punkte erlauben es auch blutigen Anfängern, nach wenigen Starts, die ersten Meter auf dem Wasser zurückzulegen. Die Hemmschwelle, sich auch einmal auf ein Wakeboard oder Wasserski zu stellen, wird hierdurch enorm gesenkt.

Kommt vorbei und testet die Anlage selbst.